Information für Überweiser

Sehr geehrte Damen und Herren Kolleginnen und Kollegen,

uneingeschränktes Vertrauen auf beiden Seiten ist conditio sine qua non bei jeder Überweisung an einen Fachkollegen. Vertrauen sowohl in dessen zahnmedizinische Leistungsfähigkeit, als auch Vertrauen in die Bereitschaft des Kollegen, den Patienten nach Abschluss der Therapie wieder dem überweisenden Kollegen zuzuführen.

Beides ist für uns Grundlage unserer Praxistätigkeit und ist zugleich verpflichtender Berufsethos.

Jede Maßnahme, die über die mit uns verabredete chirurgische Leistung hinausgeht, wird mit Ihnen besprochen und geklärt, wer die im Rahmen der Folgemaßnahmen erforderlichen Leistungen erbringen soll. Dies gilt z. B. auch für die Implantatprophylaxe, die wir nur dann unserem gemeinsamen Patienten anbieten, wenn dies von Ihnen als überweisenden Kollegen ausdrücklich gewünscht wird.

Unser Service für unsere überweisenden Kollegen:

  • Röntgen-Dateiversand per E-Mail (auf Wunsch)
  • Digitales OPG auf Wunsch für diagnostische Zwecke einsetzbar
  • 3D-Implantatberatung und Implantation nach Schablonen